Junge Studentin, die lächelt beim Spanisch lernen

Wenn du nach Valencia gehst um Spanisch zu lernen, gibt es nichts besseres als das wahre Temperament einer Stadt und ihrer Bewohner kennenzulernen, als auf einem Markt. Lokale Produkte, unterschiedliche Geschlechter und natürlich eine besondere Möglichkeit Spanisch zu üben. Wir sagen dir welche die bekanntesten Märkte in Valencia sind!

Valencia ist eine moderne Stadt, die jedoch genauso viel Wert auf das Volkstum und die Traditionen legt. Die zahlreichen Märkte sind hierfür ein gutes Beispiel. Tatsächlich sagen manche Menschen, dass man das Wesen einer Stadt nicht kennt, wenn man nicht nicht auf deren Märkten war. Und in dieser Aussage steckt viel Wahrheit. Märkte sind nicht nur der perfekte Ort um frische Produkte mit intensivem Geschmack, verglichen mit Produkten aus Supermärkten, zu finden, sondern ermöglichen dir gleichzeitig dein Vokabular zu erweitern, indem du die Informationen an den Ständen liest, den Menschen beim Sprechen zuhörst und Spanisch übst wenn du etwas kaufst.

.

Die Liste der Märkte in Valencia ist lang, aber die Folgenden sind einige der Bekanntesten. Nimm deinen Korb, wir gehen auf den Markt!

mercados valencia aprender españolk

– Mercado Central

Der Mercado Central ist in einem modernen Stil gebaut, weshalb die Einwohner Valencias das Gebäude lieben. Es ist schon mehr als ein Jahrhundert alt und Anlaufstelle für jeden Turisten. Die Schönheit, die innen und außen zu sehen ist, ist einen Besuch wert. Du kannst auf dem Markt Spanisch lernen und an einem der duzend Stände, an denen um die 400 Menschen arbeiten, lokale Produkte kaufen.

– Mercado de Colón

Diese Markthalle wurde im Jahr 2003 renoviert und ist eine der schönsten und spektakulärsten in Valencia. Sie ist über ein Jahrhundert alt und weist einen eher spießbürgerlichen Baustil auf. Derzeit ist hier vor allem Gastwirtschaft zu finden, was die Halle zu einem Treffpunkt für die Einwohner macht und gleichzeitig die Stadt ausweitet.

– Mercado de Ruzafa

In Ruzafa, einer der multikulturellsten Gegenden Valencias, gibt es ebenfalls einen Markt, den du nicht verpassen solltest. Die Markthalle wurde im Jahr 1957 erbaut und fällt durch ihre mehrfarbige Fasade auf. Lerne Spanisch in der Markthalle von Ruzafa in Valencia. Auf einen Markt zu gehen ist immer eine gute Wahl, da du dort alle möglichen Produkte findest und eine große Auswahl hast.

– Mercado del Cabañal

Diese Markthalle liegt in der Nähe des Strandes, in der charakteristischen Gegend Marinero de Cabañal. Es ist einer der Märkte mit den günstigsten Preisen und unterscheidet sich sehr von den anderen Märkten, wie Mercado Centeral oder Mercado de Colón. Hier wird vor allem die große Auswahl an Früchten betont.

– Mercado de Mosén – Sorell

Du solltest diesen schönen, kleinen Nachbarschaftsmarkt in dem Viertel el Carmen nicht verpassen. Die Markthalle wurde vor kurzem renoviert und befindet sich in einer erstklassigen Lage: in der Nähe des IVAM (Museum für moderne Kunst), des Flusses Turia, des Tores von Serrano und des prähistorischen Museums von Valencia. Eine großartige Möglichkeit Spanisch zu lernen, indem man sich mit den netten Ladenbesitzern unterhält.

 

Scroll to Top
Start chatting
1
How can we help you?
AIP Language Institute
¡Hola 👋🏻!

It's great to have you here! If you need any help or information, just let us know how we can be of any help. Here are some things you might be interested in:

👩🏻‍🏫 Intensive Spanish Courses
🏄🏻‍♀️ Summer Camp for Kids
📋 Exam Preparation
🚌 School Groups
👨🏻‍💻 Internships in Spain